Deshalb haben wir Kreditfrei gelauncht

Warum wir jetzt auch die Kündigung deiner Kreditkarte anbieten? Mikael “Husse” Hussain, Co-Founder und CEO von Anyfin, verrät die Hintergründe.

31. August 2022

Mikael Husse Hussain, CEO von Anyfin

Bisher hat Anfin in Deutschland die Umschuldung bestehender Ratenzahlungen, Dispokredite und Kreditkartenschulden angeboten. Jetzt kann man auch seine Kreditkarte in der App kündigen. Unser Co-Founder und CEO Mikael “Husse” Hussain im Interview zur neuen Anyfin-Funktion.

Anyfin: Warum kann man jetzt auch seine Kreditkarte in der Anyfin-App kündigen?

Husse: Wir bei Anyfin wollen Menschen auf dem Weg raus aus den Schulden und in die finanzielle Freiheit begleiten. Da gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Eine davon ist, Kredite mit zu hohen Zinsen umzuschulden und so den Menschen zu ermöglichen, ihre Schulden schneller zu begleichen. Wir wollen aber auch Menschen vor einer weiteren Verschuldung schützen. Und wer keine Kreditkarte hat, kann auch keine Kreditkartenschulden aufbauen.

Anyfin: Warum braucht es Anyfin dafür? Kann man nicht direkt beim Anbieter kündigen?

Husse: Natürlich kann man seine Kreditkarte jederzeit beim Anbieter kündigen. Doch wie eine kürzlich von uns durchgeführte Umfrage zeigt, kündigt ein Fünftel aller Deutschen ihre Kreditkarte nicht, obwohl sie nicht mehr benutzt wird. Eine Kündigung sei zu aufwändig. Gleichzeitig kann sich der Besitz einer Kreditkarte negativ auf die Kreditwürdigkeit auswirken. Kein Grund also, sie zu behalten, wenn nicht gebraucht wird. Wir wollen unseren Kundinnen und Kunden diese “nervige” Arbeit abnehmen und die Kündigung einfach, papierlos und kostenlos in unserer App anbieten. Einfach einloggen, Kreditkarte auswählen, Kündigung unterschreiben, fertig. Die Zustellung des Kündigungsschreibens übernehmen wir.

Anyfin: Was macht ihr noch, um Menschen in die finanzielle Freiheit zu begleiten?

Auf unserem Heimatmarkt Schweden und in Finnland gibt es bereits weitere Funktionen für deine alltäglichen Finanzen in unserer App. Dazu gehören ein Sparkonto, ein Kündigungsservice für Monatsabos und Widgets zum achtsamen Umgang mit Geld. All das ist für Nutzerinnen und Nutzer kostenfrei. Wir finden, dass Finanzen Spaß machen sollten. Nach dem Motto: Wenn es deinen Finanzen gut geht, geht es dir gut. Alle diese Funktionen wollen wir auch nach Deutschland bringen. Und unser gesamtes Team arbeitet ständig daran, unsere App immer besser zu machen und weiterzuentwickeln.

Verwandte Artikel

Land

Deutschland

Anyfin Germany GmbH, Potsdamer Platz 10, 107 85 Berlin. Handelsregister-Nr. Amtsgericht Berlin-Charlottenburg: HR 220911 B © 2022 Anyfin Germany GmbH hält eine Erlaubnis als Darlehensvermittler gemäß § 34c Sec. 1 Nr. 2 GewO ausgestellt vom Bezirksamt Mitte von Berlin.

Repräsentatives Beispiel gemäß §6 PAngV:

Repräsentatives Beispiel gemäß §6 PAngV: Wenn ein Darlehen in Höhe von 1.500 € wie im folgenden Beispiel an Anyfin übertragen wird, betragen die Einsparungen für ⅔ der Kunden 53 €. Der variable Zinssatz sinkt von 13 % auf 9,88%. Die neuen monatlichen Kosten betragen dann 69 € mit einer Rückzahlungsfrist von 24 Monaten, der effektive Zinssatz 10,34 % und der Gesamtbetrag für die Rückzahlung 1.660 €. Der Kunde erhält nur dann ein Angebot, wenn der vorherige Zinssatz gesenkt werden kann. Anyfin verlängert dabei niemals die Rückzahlperiode. Kreditvermittlung durch die Anyfin Germany GmbH an die Erik Penser Bank AB, Apelbergsgatan 27, Box 7405, 10391 Stockholm.

Der Maximalbetrag aller übernommenen Kredite beträgt 20.000 € pro Kunde. Die Laufzeit des Kredits liegt zwischen 2 - 120 Monaten, abhängig von der Laufzeit des bestehenden Kredits. Der Sollzinssatz liegt zwischen 3,95 % - 19 %. Der effektive Zinssatz kann mindestens 3,95 % und höchstens 20,84 % betragen.