Datenschutzerklärung

Welche Daten wir speichern
und wie wir sie nutzen

Die Sicherung deiner Privatsphäre ist für uns sehr wichtig und wir wollen, dass du weißt, wie wir deine Daten speichern und nutzen. Außerdem erfährst du hier von deinen Rechten und wie du sie ausübst. Wenn du eine Frage oder ein Anliegen hast, schreibe uns eine E-Mail an privacy@anyfin.com.

1. Welche Daten wir sammeln

Informationen, die du uns gibst

Du gibst uns Daten, wenn du Formulare im Web oder in unserer App ausfüllst, wenn du uns Fotos von deinen Rechnungen schickst oder mit uns in einem unserer Kanäle (Website, E-Mail, Telefon, Facebook Messenger etc.) kommunizierst oder mit den von uns angebotenen Dienstleistungen interagierst. Diese Daten lassen sich kategorisieren in
  • Kontaktdaten: Name, Adresse, Email-Adresse, Telefonnummer oder NutzerID aus einem der Kommunikationskanäle, durch die du mit uns in Kontakt trittst
  • Kreditinformationen: deine aktuelle Höhe deiner Schuld, die Laufzeit deines Kredits, die Konditionen und der Rückzahlungsstatus
  • Zahlungsinformationen: dein Kreditgeber, der minimale Höhe der monatlichen Raten, Fälligkeitsdatum und Zahlungsreferenz

Informationen, die wir über dich sammeln

Wir erhalten Daten über dich durch deine Nutzung unserer Dienstleistungen und durch von uns gestellte Anfragen an Drittanbieter, mit denen wir zusammenarbeiten. Dazu gehören unter anderem Auskunfteien wie die SCHUFA oder CRIF Bürgel, sowie Anbieter von digitalen Signaturen.
  • Persönliche Daten und Kontaktdaten: Name, Adresse, Geburtsdatum
  • Finanzielle Informationen: dein Einkommen, dein Bonitäts-Score, deine Zahlungshistorie, Kreditanfragen und -abschlüsse
  • Geräteinformationen: IP Adresse, Standort, Art und Version des Browsers, Sprach- und Zeiteinstellungen, Betriebssystem, Plattform und Bildschirmauflösung
  • Interaktion mit unserem Service: wie du unsere Website nutzt, einschließlich welche Seiten du besuchst, wie du mit den Seiten interagierst, Page Response Zeit und Fehlermeldungen

2. Wozu wir deine Daten nutzen

NutzungsgrundRechtliche GrundlageAutomatisierte Entscheidung
Bestätigung deiner Identität und deiner KontaktinformationenVertragliche Verpflichtung, Einhaltung einschlägiger GesetzeJa
Bearbeitung von Anfragen für unsere Dienstleistungen, einschließlich Kredit-Scoring, Preisermittlung und AngebotsgenerierungVertragliche Verpflichtung, Einhaltung einschlägiger GesetzeJa
Zur Betreung deines Kredits mit uns und für interne Prozesse wie Rechnungserstellung, Kundenservice und FehlerbehebungVertragliche VerpflichtungNein
Evaluation und Bewertung der durchgeführten Werbemaßnahmen und Erzeugung angepasster und relevanter WerbungBerechtigtes InteresseNein
Verhinderung von Missbrauch unserer Dienstleistungen, einschließlich Vermeidung von Betrugsfällen und angemessenes RisikomanagementVertragliche Verpflichtung, Einhaltung einschlägiger GesetzeNein
Entwicklung und Verbesserung von unseren Produkten, einschließlich Verbesserung unserer Entscheidungsmodelle, das Testen derselben, Forschung und ProzessoptimierungBerechtigtes InteresseNein
Einhaltung lokaler Gesetze, einschließlich der Gesetze zur Geldwäsche und TerrorismusbekämpfungEinhaltung einschlägiger GesetzeNein
Sammeln von Bewertungen durch den Drittanbieter TrustpilotBerechtigtes InteresseNein

Im Falle fehlender Daten

Falls wir nicht alle rechtlich erforderlichen Daten von dir erhalten, können wir unter Umständen keinen Vertrag mit dir abschließen oder den bestehenden Vertrag nicht ausführen. In diesem Fall müssen wir deine Nutzung unserer Services beenden. Davon werden wir dich natürlich in Kenntnis setzen.

3. Marketing

Wir behalten uns das Recht vor, deine Daten zu nutzen, um zu bestimmen, welche Produkte, Dienstleistungen und Angebote für dich relevant sein könnten. Wir kommunizieren Angebote und Empfehlungen durch einen Kanal deiner Wahl, wie zum Beispiel E-Mail, Text-Nachricht, per Post, Social Media oder durch andere digitale Kanäle.
Wenn du keine Marketing Nachrichten mehr von uns erhalten willst, kannst du jederzeit den Abmeldelink in jeder Marketing-E-Mail klicken oder uns direkt unter privacy@anyfin.com kontaktieren.

4. Mit wem wir deine Daten teilen

Wir teilen deine Daten mit den unten gelisteten Drittanbietern und versichern dabei, dass deine Daten sicher, vertraulich und ausschließlich für vertragliche Gründe genutzt werden. Diese Nutzung erfolgt nach den Gesetzen der DSGVO und nach best practice Richtlinien.
  • Zulieferer und Subunternehmer: Deine Daten können an Zulieferer und Subunternehmer weitergegeben werden, um unsere vertraglichen Pflichten mit dir einzuhalten und um andere Ziele aus dieser Datenschutzerklärung zu erfüllen.
  • Banken und Finanzdienstleister: Deine Daten können an Finanzdienstleister weitergegeben werden, die uns helfen unsere Dienstleistungen anzubieten.
  • Auskunfteien und Anbieter digitaler Identifizierungen und Signaturen: Deine Daten werden mit Auskunfteien und Anbietern digitaler Identifizierungen und Signaturen geteilt, um deinen Bonitäts-Score und deine Identität festzustellen. Wir geben außerdem Daten über deine Verträge mit uns und verspätete Zahlungen an Auskunfteien weiter. Diese Daten teilen Auskunfteien bei Bedarf mit anderen Institutionen.
  • Werbe- und Analytics-Anbieter: Deine Daten können von unseren Werbepartnern dazu genutzt werden, die richtige Zielgruppe zu erreichen und irrelevante Empfänger zu erkennen. Analytics-Anbieter helfen uns, unsere Seite zu optimieren, Fehler zu beheben und Marketingaktionen durchzuführen.
  • Behörden: Wir teilen notwendige Informationen mit Behörden wie der Polizei, dem Finanzamt oder der Behörde für Finanzaufsicht, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.
  • Veräußerung: Wir teilen deine Daten, wenn Anyfin oder alle wesentlichen Vermögensgegenstände von einer dritten Partei gekauft wird.

5. Wo wir deine Daten nutzen

Wir bemühen uns stets, deine Daten innerhalb der EU/EEA zu nutzen. Deine Daten können unter bestimmten Umständen an Orte außerhalb der EU/EEA transferiert und dort genutzt werden. Anyfin ergreift sämtliche rechtliche, technologische und organisatorische Maßnahmen, um sicherzustellen, dass deine Daten sicher und DSGVO-konform genutzt werden.
Wir bewahren alle Daten auf sicheren Servern auf und verschlüsseln jegliche Kommunikation mit SSL Technologie .

6. Wie lange wir deine Daten aufbewahren

Wir bewahren deine Daten nur solange auf, bis wir unsere vertraglichen Pflichten erfüllt haben und wie es gesetzlich vorgeschrieben ist. Wenn wir deine Daten länger aufbewahren, als die vertraglichen Pflichten anhalten, tun wir dies, um die gültigen Gesetze einzuhalten.

7. Deine Rechte

Durch die Europäischen Datenschutzrichtlinien hast du bestimmte Rechte bezüglich deiner persönlichen Daten.

Recht auf Auskunft

Du kannst jederzeit eine kostenlose Kopie der von uns gesammelten Daten verlangen.

Recht auf Berichtigung

Du hast das Recht, falsche oder unvollständige Daten zu korrigieren. In bestimmten Fällen müssen wir die Echtheit der neuen Daten, die du uns gibst, überprüfen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Wir stellen dir deine persönlichen Daten in einer gängigen, strukturierten, maschinenlesbaren Weise zur Verfügung, welche dann an eine dritte Partei übertragen werden kann. Dies trifft nur auf automatisierte Information zu, zu welchen du uns eine Nutzungserlaubnis gegeben hast oder welche wir benötigen, um den Vertrag mit dir durchzuführen.

Recht auf Vergessen

Du hast das Recht, die Löschung deiner Daten zu verlangen, wenn sie für den Zweck, für den sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind oder du deine Zustimmung zurückgezogen hast. Als Finanzdienstleister sind wir jedoch gezwungen, Bestimmung aus dem Kreditwesengesetz, Geldwäschegesetz und Vorschriften bezüglich der Buchhaltung und Versteuerung einzuhalten, aufgrund derer bestimmte Teile deiner Daten nicht sofort nach Beendigung des Vertrags oder Rückzug deiner Erlaubnis gelöscht werden dürfen.

8. Cookies

Wir nutzen Cookies und ähnliche Technologien, um dich von anderen Nutzern zu unterscheiden und dir eine bessere Nutzererfahrung zu bieten. Für weitere Information kannst du unsere Cookie-Richtlinien lesen..

9. Beschwerden

Du kannst eine Beschwerde bei deiner nationalen Aufsichtsbehörde oder der schwedischen Datenschutzbehörde („DPA“) einreichen. Beschwerden an die schwedische DPA können über diesen Link eingereicht werden: https://www.datainspektionen.se/other-lang/in-english/. Falls du ein Anliegen bezüglich Anyfin hast, würden wir uns freuen, wenn du uns zuerst kontaktierst, damit wir eine Gelegenheit haben, deine Fragen zu beantworten.

10. Kontaktiere uns

Bei Anyfin nehmen wir die Sicherheit deiner Daten und deine Privatsphäre sehr ernst. Wenn du Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder unserem Umgang mit deinen Daten hast oder deine Rechte ausüben willst, kannst du uns unter privacy@anyfin.com kontaktieren.
Anyfin AB ist verantwortlich für deine Daten in der oben beschriebenen Weise. Anyfin ist im schwedischen Unternehmensregister unter der Nummer 559094-8005 registriert und unser Büro befindet sich in der Drottninggatan 92, 111 36 Stockholm, Schweden.
----
Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 24.09.2020 aktualisiert.

Bei Verwendung dieser Website stimmst du unseren Cookie-Richtlinien zu.

Land

Repräsentatives Beispiel gem. §6a PangV

Bei einem Nettodarlehensbetrag von 1.000 € und einer Laufzeit von 12 Monaten erhalten zwei Drittel aller Kunden einen effektiven Jahreszinssatz in Höhe von 9,23 % (12 monatliche Raten à 87,40 €, gebundener Sollzinssatz: 8,86 % p.a., Zinsbetrag 48,60 €, Gesamtbetrag: 1.048,60 €). Bonität vorausgesetzt. Kreditvermittler: Anyfin AB, Drottninggatan 92, 11136 Stockholm