Wird deine Maestro-Karte abgeschaltet? Das kannst du tun

Mastercard wird das Maestro-System ab Mitte 2023 abschaffen. Das betrifft Millionen von Kredit- und Girokarten, darunter vielleicht auch deine. Aber was genau ändert sich dadurch für dich?

31. März 2023

Anyfin Kundin

Das Maestro-Logo ist dir bestimmt bekannt, aber weißt du auch, dass es dir ermöglicht, im Ausland Geld abzuheben und bargeldlos zu bezahlen? Ab dem 1. Juli 2023 werden allerdings keine neuen Maestro-Karten mehr ausgegeben und alte Karten werden nach Ablaufdatum ungültig. Das bedeutet, dass du demnächst von deiner Bank eine neue Karte als Ersatz bekommen wirst.

Es gibt allerdings einen Haken: Viele Banken könnten bereits vor dem offiziellen Termin damit beginnen, ihre Kundinnen und Kunden mit neuen Karten auszustatten. In manchen Fällen könnte es sogar passieren, dass deine Maestro-Karte vor dem Ablaufdatum ausläuft und du plötzlich auf einen Schlag eine hohe Summe zu begleichen hast.

Kreditkarte umschulden

Falls auch du betroffen bist, solltest du deine Restsumme möglichst frühzeitig zu einem anderen Anbieter übertragen, damit du sie weiterhin in monatlichen Raten abzahlen kannst und nicht alles auf einmal bezahlen musst.

Steckst du in einer solchen Situation? Mit Anyfin kannst du in wenigen Minuten anfragen, ob wir deine Restsumme refinanzieren und dabei auch noch deinen Zinssatz senken können. Dann können wir dir helfen, Geld zu sparen und den Druck von deinen Schultern zu nehmen.

Das funktioniert ganz einfach und dauert nur zwei Minuten: Du stellst eine Anfrage in der Anyfin-App und teilst uns den Restbetrag deiner Kreditkarte über einen Screenshot oder eine Abrechnung mit. Anyfin wird dann deine Anfrage prüfen und dir nur dann ein Angebot schicken, wenn deine Kosten gesenkt werden können. Wenn du das Angebot annimmst, übernimmt Anyfin den gesamten Prozess der Umschuldung für dich. Wir kümmern uns darum, dass deine Kreditkarte ausgeglichen wird. Du musst nichts weiter tun als deine neuen, niedrigeren Raten zurückzuzahlen.

Wir verstehen, dass Veränderungen manchmal beängstigend sein können. Wir sind hier, um dir zu helfen. Wenn du Fragen hast oder Hilfe bei der Refinanzierung benötigst, dann kontaktiere unseren Kundenservice.

Verwandte Artikel

Land

Deutschland

Anyfin Germany GmbH, Potsdamer Platz 10, 10785 Berlin. Handelsregister-Nr. Amtsgericht Berlin-Charlottenburg: HR 220911 B © 2024 Anyfin Germany GmbH hält eine Erlaubnis als Darlehensvermittler gemäß § 34c Sec. 1 Nr. 2 GewO ausgestellt vom Bezirksamt Mitte von Berlin.

Angaben gemäß § 17 Abs. 2 und 3 PangV:

Konditionen (bonitätsabhängig): Nettodarlehensbetrag aller refinanzierten Darlehen pro Kunde 10,00 € bis 20.000,00 €, effektiver Jahreszins 7,87 % - 20,82 %, variabler Sollzinssatz p. a. 7,60 % - 19.06 %, Laufzeit in Monaten/Anzahl Raten 1 bis 120, monatliche Rate 10,06 € bis 374,13 €, zu zahlender Gesamtbetrag 10,06 € bis 44.895,52 €.

Repräsentatives Beispiel gemäß § 17 Abs. 4 PAngV:

Nettodarlehensbetrag 1.500,00 €, effektiver Jahreszins 12,30 %, variabler Sollzinssatz p.a. 11,66 %, Laufzeit in Monaten/Anzahl Raten 36, monatliche Rate 49,58 €, zu zahlender Gesamtbetrag 1.784,73 €. Bonität vorausgesetzt. Darlehensgeber: Erik Penser Bank AB, Apelbergsgatan 27, Postfach 7405, SE-103 91, Stockholm, Schweden