Lukas Erfahrung mit Anyfin

Triff unseren Kunden Lukas! Er teilt mit uns, wie er derzeit seine Ausgaben reduziert, was sein finanzielles Ziel ist und wie er Anyfin-Kunde geworden ist.

1. November 2022

Anyfin Kunde

Anyfin: Hej Lukas, wir freuen uns, dass du für ein Interview zur Verfügung stehst. Ein Sprichwort besagt ja leider “Über Geld spricht man nicht”. Oder doch? Wie ist es bei dir? Redest du gerne über Geld – und wenn ja, mit wem?

Lukas: Ich bin schon recht offen, wenn es darum geht, über Geld zu reden. Aber ich muss jetzt nicht jedem auf die Nase binden, wie viel Geld ich habe. Natürlich rede ich mit meinem Mann über Finanzen, aber auch mit engen Freunden, wenn das Thema aufkommt. Wegen der Inflation, der steigenden Preise und der steigenden Nebenkosten sprechen wir alle deutlich mehr über Geld als vorher.

Anyfin: Hast du vor diesem Hintergrund das Gefühl, dass du genug über Finanzen weißt?

Lukas: Ich bin sehr gut informiert, weil ich mich in den letzten Jahren intensiv mit dem Thema Finanzen auseinander gesetzt habe. Aber es ist sicherlich auch noch ausbaufähig.

Anyfin: Wie würdest du deinen Umgang mit Geld grundsätzlich beschreiben?

Lukas: Ich achte sehr genau darauf, wie viel Geld ich ausgebe und wofür. Vor jeder Anschaffung überlege ich: Brauche ich das unbedingt jetzt, oder kann das auch noch ein halbes Jahr oder ein Jahr warten?

Anyfin: Und wie steht es ums Thema Sparen? Sparst du?

Lukas: Ich kann mich über meinen Lebensstil nicht beklagen, in diesen Zeiten muss man allerdings schon gucken, dass man über die Runden kommt, weil man nicht weiß, was die Zukunft bringt. Es ist absolut sinnvoll, einen Puffer zu haben. Ich spare sozusagen für unsichere Zeiten, würde aber natürlich auch gerne mal wieder in den Urlaub fahren, zum Beispiel auf die Malediven oder nach Thailand.

Anyfin: Wie reduzierst du in Zeiten steigender Preise deine Ausgaben?

Lukas: Ich versuche, hier und da Abstriche zu machen. Zum Beispiel teile ich mein Auto jetzt mit ein paar Freunden. Wir teilen uns unter anderem die Versicherung – so kann ich pro Jahr mehrere Hundert Euro sparen.

Anyfin: Hast du ein finanzielles Ziel? Wenn ja, welches?

Lukas: In drei bis fünf Jahren möchte ich einerseits alle meine finanziellen Verpflichtungen beglichen haben, andererseits ein Polster aufgebaut haben, um gut durch die nächsten zehn Jahre zu kommen.

Anyfin: In welcher Situation warst du, als du bei Anyfin angefragt hast?

Lukas: Ich saß in der U-Bahn und habe Werbung von euch gesehen. Ich fand das Konzept spannend und wollte einfach mal ausprobieren, ob ihr meine Zinsen senken könnt. Ich hab mir noch in der U-Bahn die App runtergeladen.

Anyfin: Hast du schon mal einen Kredit mit Anyfin komplett abbezahlt?

Lukas: Ja, ich hab schon zwei Kredite mit Anyfin vorzeitig abgelöst.

Anyfin: Wie hat sich das angefühlt?

Lukas: Es war ein tolles Gefühl, kein schlechtes Gewissen mehr haben zu müssen. Im Alltag konnte ich mir wieder ein bisschen mehr leisten und Sachen kaufen, auf die ich in den letzten ein bis zwei Jahren verzichtet hatte.

Anyfin: Was findest du besonders gut an Anyfin?

Lukas: Ich gehe schon anders mit Geld um, seit ich Kunde bei Anyfin bin. Anyfin bringt das Verantwortungsbewusstsein in einem zum Vorschein. Dank dieser App ist man super flexibel und kann auf Knopfdruck zum Beispiel Ratenpausen einlegen. Das ist ein super Produkt.

Willst du auch prüfen, ob wir die Zinsen deiner Ratenzahlungen, Dispos oder Kreditkarten senken können und du deinen Kredit flexibler abbezahlen kannst? Dann lade dir die Anyfin-App runter und schick uns eine Anfrage. Unser Service ist für dich komplett kostenfrei.

Verwandte Artikel

Land

Deutschland

Anyfin Germany GmbH, Potsdamer Platz 10, 107 85 Berlin. Handelsregister-Nr. Amtsgericht Berlin-Charlottenburg: HR 220911 B © 2022 Anyfin Germany GmbH hält eine Erlaubnis als Darlehensvermittler gemäß § 34c Sec. 1 Nr. 2 GewO ausgestellt vom Bezirksamt Mitte von Berlin.

Repräsentatives Beispiel gemäß §6 PAngV:

Wenn ein Darlehen in Höhe von 1.500 € wie im folgenden Beispiel an Anyfin übertragen wird, betragen die Einsparungen für ⅔ der Kunden 33 €. Der variable Zinssatz sinkt von 11,95 % auf 9,88%. Die neuen monatlichen Kosten betragen dann 69 € mit einer Rückzahlungsfrist von 24 Monaten, der effektive Zinssatz 10,34 % und der Gesamtbetrag für die Rückzahlung 1.660 €. Der Kunde erhält nur dann ein Angebot, wenn der vorherige Zinssatz gesenkt werden kann. Anyfin verlängert dabei niemals die Rückzahlperiode. Kreditvermittlung durch die Anyfin Germany GmbH an die Erik Penser Bank AB, Apelbergsgatan 27, Box 7405, 10391 Stockholm.

Der Maximalbetrag aller übernommenen Kredite beträgt 20.000 € pro Kunde. Die Laufzeit des Kredits liegt zwischen 2 - 120 Monaten, abhängig von der Laufzeit des bestehenden Kredits. Der Sollzinssatz liegt zwischen 4,3 % - 19 %. Der effektive Zinssatz kann mindestens 4,39 % und höchstens 20,84 % betragen.