Blankokredit einfach erklärt

Was ist ein Blankokredit? Wie er funktioniert, welche Voraussetzungen es gibt, um ihn zu bekommen und inwiefern es beim Blankokredit Vor- und Nachteile gibt, erfährst du hier.

Anyfin-Kundin, die einen Blankokredit umschuldet
Anyfin-Kundin, die einen Blankokredit umschuldet
Anyfin-Kundin, die einen Blankokredit umschuldet

Das Wichtigste in Kürze

Ein Blankokredit ist ein Darlehen, das vergeben wird, ohne dass du eine Sicherheit, z. B. in Form eines Sachwerts, hinterlegen musst. Bei dieser Form des Darlehens vertraut die Bank also auf deine Kreditwürdigkeit. Dabei können frühere erfolgreiche Vertragsgeschäfte oder eine positive Bonitätsprüfung die Entscheidung für die Kreditvergabe positiv beeinflussen.

Durch die fehlende Kreditsicherheit bei der Bank geht die Kreditaufnahme eines Blankokredits allerdings oft mit teureren Konditionen einher; er bietet dir auf der anderen Seite aber auch Freiheiten.

Blankokredit umschulden – warum mit Anyfin?

Anyfin Illustration weniger Zinsen

Transparentes Angebot

Du bekommst nur dann ein Angebot zur Umschuldung, wenn wir deine Gesamtkosten senken können.

Anyfin Illustration Kaffeetasse

Flexibel abzahlen

Deine Finanzen sollten sich nach dir richten. Deshalb kannst du deinen Ratenplan flexibel anpassen.

Anyfin Illustration Lupe

Alles in einer App

Schluss mit kompliziert. Wir erledigen die Arbeit für dich, du verwaltest alles in einer App.

Was ist ein Blankokredit?

Bei dieser Form des Darlehens ist kein Sicherheitsversprechen seitens des Kreditnehmers, z. B. in Form von Immobilien oder Sachwerten, erforderlich. Das bedeutet, dass die Bank dir Geld ohne Sicherheiten gewährt. Der Blankokredit wird dir allerdings nur bei entsprechend positiver Bonität bewilligt.

Verspätete oder nicht geleistete Zahlungen in der Vergangenheit können deshalb dazu führen, dass sich eine Bank gegen die Kreditvergabe entscheidet, weil das Risiko eines künftigen erneuten Zahlungsausfalls zu hoch ist. Genau aufgrund dieses Risikos sind die Zinssätze beim Blankokredit oft höher als beim klassischen Ratenkredit.

Blankokredit: Vor- und Nachteile

Wie beim klassischen Ratenkredit gibt es auch bei dieser Art des Kredits Faktoren, die für oder gegen die Aufnahme sprechen. Wir haben die Vor- und Nachteile auf einen Blick für dich zusammengefasst.

Vorteile

Nachteile

Schnellere Genehmigung

Höhere Zinssätze

Flexibilität

Kreditbeschränkungen

Kein Risiko für den Verlust von Sicherheiten

Schwierigkeiten bei der Genehmigung

Hier noch mal in ausführlich:

Vorteile

  • Schnellere Genehmigung: Da keine Sicherheiten erforderlich sind, verläuft der Kreditprozess in der Regel schneller. Das kann insbesondere dann von Vorteil sein, wenn du schnell Geld benötigst.

  • Flexibilität: Da kein Vermögenswert als Sicherheit eingesetzt wird, hast du mehr Freiheiten bei der Verwendung des Geldes. Du kannst den Kreditbetrag für jede Art von Ausgaben verwenden.

  • Kein Risiko für den Verlust von Sicherheiten: Da du keine Sicherheit hinterlegen musst, besteht bei einem Blankokredit kein Risiko, dass du das Eigentum an einem Vermögenswert verlierst, wenn du den Kredit nicht zurückzahlen kannst.

Nachteile

  • Höhere Zinssätze: Da die Bank keine Sicherheit für das Risiko von Ausfallrisiken hat, kann der Blankokredit höhere Zinssätze haben als ein klassischer Kredit.

  • Kreditbeschränkungen: Da die Bank ein höheres Risiko trägt, kann sie die Kreditbedingungen einschränken, wie z.B. durch das Setzen eines Limits für den aufzunehmenden Betrag, die Kreditlaufzeit oder den Zinssatz.

  • Schwierigkeiten bei der Genehmigung: Ohne Sicherheiten kann die Bank bei der Überprüfung deiner Bonität vorsichtiger sein. Wenn du eine schlechte Kreditvorgeschichte und/oder ein niedriges Einkommen hast, wird dir der Kredit möglicherweise nicht bewilligt.

Blankokredit mit hohen Zinsen? Das kannst du tun

Du hast den Kreditvertrag bereits abgeschlossen und stellst nach einiger Zeit fest, dass die Zinsen und damit deine monatliche finanzielle Belastung zu hoch sind. Dann kannst du im ersten Schritt versuchen, mit deiner Bank zu sprechen und beispielsweise eine günstigere Rückzahlungsrate auszuhandeln.

Du solltest dir allerdings bewusst machen, dass hohe Zinsen eine erhebliche Steigerung der Gesamtkosten bei zunehmender Laufzeit bedeuten. Deshalb ist es sinnvoll, eine möglichst kurze Laufzeit anzustreben.

Mit Anyfin einfach prüfen, ob du weniger zahlen kannst

1

Sende eine Anfrage

Lade deine aktuelle Rechnung kostenlos und unverbindlich in unserer App hoch.

2

Nimm das Angebot an

Jetzt prüfen wir, ob wir deine Zinsen senken können. Falls ja (und auch nur dann!), bekommst du ein Angebot.

3

Dein Kredit wird abbezahlt

Jetzt wird dein alter Kredit beglichen. Dafür musst du nichts weiter tun. Yay!

4

Spare bares Geld

Als Kundin oder Kunde von Anyfin profitierst du von niedrigeren Zinsen und zahlst deine monatlichen Raten zu besseren Konditionen.

Anyfin-App, die beim Blankokredit umschulden hilft

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Was versteht man unter einem Blankokredit?

Der Blankokredit wird in der Regel aufgrund deiner Bonität als Kreditnehmer vergeben, wobei eine zuverlässige Zahlungsmoral und gesichertes Einkommen als Grundlage für die Kreditvergabe dienen. Die Zinssätze beim Blankokredit sind oft höher als bei anderen Krediten. Das liegt daran, dass die Bank ein höheres Risiko eingeht, indem sie dem Kreditnehmer Geld zur Verfügung stellt, ohne dass dieser seinerseits eine Sicherheit hinterlegen muss.

Wie funktioniert ein Blankodarlehen?

Der Blankokredit wird dir von der Bank entsprechend deiner Kreditwürdigkeit zur Verfügung gestellt. Normalerweise prüft eine Bank bei einer Kreditvergabe deine Bonität sehr genau. Dazu holt sie in der Regel eine aktuelle Schufa-Auskunft ein und prüft außerdem anhand deiner „Kreditvorgeschichte“ und deines Einkommens die Wahrscheinlichkeit deiner Zahlungsfähigkeit. Bei dem Blankokredit verzichtet die Bank auf diese Absicherung und vertraut darauf, dass du tatsächlich kreditwürdig bist.

Die Konditionen können sich dabei individuell gestalten. Einige Banken ermöglichen dir – im Rahmen – einzelne Komponenten des Kreditvertrags, wie die Laufzeit oder Höhe der Kreditsumme, zu bestimmen.

Die Kreditsumme ist also je nach individueller finanzieller Situation beschränkt. Das gilt auch für die Laufzeit des Kredits; die Bank erwartet, dass du als Kreditnehmer die Summe in einer angemessenen Zeit zurückzahlen kannst, so dass das Risiko eines Zahlungsausfalls möglichst minimiert wird.

Wann wird ein Blankokredit gewährt?

Bevor die Bank einen Blankokredit vergibt, holt sie im Rahmen einer Bonitätsprüfung eine Schufa-Auskunft ein. Wenn du in der Vergangenheit durch eine gute Zahlungsmoral geglänzt hast und eine positive Schufa-Bewertung vorweisen kannst, ist die größte Hürde für die Kreditbewilligung genommen.

Kostet es etwas, eine Anfrage zu senden?

Nein. Eine Anfrage bei uns ist immer kostenlos und unverbindlich und hat keinen negativen Einfluss auf deinen Bonitätsscore.

Führt Anyfin eine Bonitätsprüfung durch?

Ein Bonitätscheck ist immer Teil unserer Risikoeinschätzung. Unabhängig von der Anzahl an Anfragen, die du uns sendest, erhalten wir nur eine (1) Auskunft von der Schufa, sowie eine (1) Auskunft von CRIF Bürgel. Diese ist 44 Tage ab dem Ausstellungsdatum gültig. Erfahre mehr unter www.schufa.de und www.crifbuergel.de.

Kann ich bei Anyfin einen neuen Kredit aufnehmen?

Nein. Wir wollen unseren Kunden keine neuen Kredite geben, sondern ihnen dabei helfen, weniger für ihre bestehenden Kredite zu zahlen und schneller schuldenfrei zu werden.

Blankokredit mit hohen Zinsen? Senke deine Kosten

Land

Deutschland

Anyfin Germany GmbH, Potsdamer Platz 10, 10785 Berlin. Handelsregister-Nr. Amtsgericht Berlin-Charlottenburg: HR 220911 B © 2024 Anyfin Germany GmbH hält eine Erlaubnis als Darlehensvermittler gemäß § 34c Sec. 1 Nr. 2 GewO ausgestellt vom Bezirksamt Mitte von Berlin.

Angaben gemäß § 17 Abs. 2 und 3 PangV:

Konditionen (bonitätsabhängig): Nettodarlehensbetrag aller refinanzierten Darlehen pro Kunde 10,00 € bis 20.000,00 €, effektiver Jahreszins 7,87 % - 20,82 %, variabler Sollzinssatz p. a. 7,60 % - 19.06 %, Laufzeit in Monaten/Anzahl Raten 1 bis 120, monatliche Rate 10,06 € bis 374,13 €, zu zahlender Gesamtbetrag 10,06 € bis 44.895,52 €.

Repräsentatives Beispiel gemäß § 17 Abs. 4 PAngV:

Nettodarlehensbetrag 1.500,00 €, effektiver Jahreszins 12,30 %, variabler Sollzinssatz p.a. 11,66 %, Laufzeit in Monaten/Anzahl Raten 36, monatliche Rate 49,58 €, zu zahlender Gesamtbetrag 1.784,73 €. Bonität vorausgesetzt. Darlehensgeber: Erik Penser Bank AB, Apelbergsgatan 27, Postfach 7405, SE-103 91, Stockholm, Schweden