Wie funktioniert Anyfin eigentlich?

Hast du schon einmal etwas per Ratenkauf oder Kreditkarte gekauft oder dein Konto überzogen? Wir erklären, wie Anyfin funktioniert und wie wir dir helfen können.

12. Februar 2023

Anyfin Screen

Nehmen wir an, du hast einen Ratenkauf über 1.300 € mit einem Zinssatz von 11,95 %. Du findest das zu teuer (wir auch) und möchtest prüfen, ob du den Zinssatz senken kannst.

Und dann?

1. Du stellst eine Anfrage

Du fragst per Anyfin-App oder hier auf der Webseite an, indem du ein Bild deiner Rechnung hochlädst oder dich über deinen alten Kreditgeber einloggst. Das dauert nur wenige Minuten. Anfragen kostet nichts, ist unverbindlich und hat keinen Einfluss auf deinen Schufa-Score.

2. Wir überprüfen deine Konditionen

Wir prüfen dann, ob die Konditionen deines Kredits verbessert werden können und du weniger Zinsen bei gleicher Laufzeit zahlen kannst. Wenn ja (und nur dann), erhältst du ein Angebot per E-Mail. Du kannst es auch in der App einsehen.

3. Dein alter Kredit wird abbezahlt, du zahlst weniger Zinsen

Ein Beispiel für ein Angebot könnte sein, den Zinssatz auf 6,22 % zu reduzieren. Wenn du dich entscheidest, das Angebot anzunehmen, wird der aktuell offene Saldo direkt bei deinem alten Kreditgeber beglichen. Dadurch entfallen alle weiteren Zinsen und Gebühren, die dein alter Kreditgeber eigentlich berechnet hätte und er hat keine Forderung mehr an dich. Es dauert normalerweise 1-3 Werktage, bis die Zahlung dort registriert ist. Ab dem folgenden Monat zahlst du den neuen Kredit zu den günstigeren Konditionen ab, also z. B. 6,22 % Zinsen statt 11,95 %.

Anyfin und die Partnerbank

Der Service von Anyfin wird durch eine Partnerschaft mit der schwedischen Erik Penser Bank ermöglicht. Dies ist ein kleines Detail für dich als Kundin oder Kunde, was bedeutet, dass die Bank den Vertrag mit dir unterzeichnet und deine Zahlungen an diese gehen werden. Jede Frage oder jedes Anliegen, das du als Kunde haben könntest, wird aber von Anyfin bearbeitet. Alles, was du tust, wird über unsere App oder Website erfolgen. Du musst dich also nicht um die komplexen Strukturen großer Banken kümmern.

Deine Vorteile als Anyfin-Kunde

Als Anyfin-Kunde profitierst du aber nicht nur von geringeren Zinsen. Du kannst auch deinen Ratenplan flexibel anpassen, also z. B. schneller abzahlen und so schneller schuldenfrei werden, kostenlose Sonderzahlungen leisten oder mal eine Ratenpause einlegen. Weil sich deine Finanzen nach dir und deinem Leben richten sollen.

Klingt gut? Dann schick uns eine Anfrage und wir prüfen, ob deine Kosten gesenkt werden können.

Verwandte Artikel

Land

Deutschland
www.facebook.comwww.instagram.comwww.tiktok.comwww.linkedin.comwww.youtube.com
Illustration einer Person, die auf dem Boden liegt und eine Kaugummiblase schlägt.
Deutschland

Anyfin Germany GmbH, Potsdamer Platz 10, 10785 Berlin. Handelsregister-Nr. Amtsgericht Berlin-Charlottenburg: HR 220911 B © 2024 Anyfin Germany GmbH hält eine Erlaubnis als Darlehensvermittler gemäß § 34c Sec. 1 Nr. 2 GewO ausgestellt vom Bezirksamt Mitte von Berlin.

Angaben gemäß § 17 Abs. 2 und 3 PangV:

Konditionen (bonitätsabhängig): Nettodarlehensbetrag aller refinanzierten Darlehen pro Kunde 10,00 € bis 20.000,00 €, effektiver Jahreszins 7,87 % - 20,82 %, variabler Sollzinssatz p. a. 7,60 % - 19.06 %, Laufzeit in Monaten/Anzahl Raten 1 bis 120, monatliche Rate 10,06 € bis 374,13 €, zu zahlender Gesamtbetrag 10,06 € bis 44.895,52 €.

Repräsentatives Beispiel gemäß § 17 Abs. 4 PAngV:

Nettodarlehensbetrag 1.000,00 €, effektiver Jahreszins 12,25 %, variabler Sollzinssatz p.a. 11,61 %, Laufzeit in Monaten/Anzahl Raten 24, monatliche Rate 46,89 €, zu zahlender Gesamtbetrag 1.125,42 €. Bonität vorausgesetzt. Darlehensgeber: Erik Penser Bank AB, Apelbergsgatan 27, Postfach 7405, SE-103 91, Stockholm, Schweden