Deine Werte – deine Ausgaben

Bei der Planung deiner Ausgaben solltest du neben deinem Budget Folgendes beachten: Was ist dir wichtig? Was macht dein Leben lebenswerter? Und worauf kannst du verzichten?

20. Juni 2022

Mann blättert in Buch mit Pflanzen

Ein Budget zu haben, ist in vielerlei Hinsicht sinnvoll, um deine monatlichen Ausgaben zu planen. Gleichzeitig wollen wir den Spieß umdrehen und vorschlagen: Deine Ausgaben sollen sich nicht nur nach deinem Budget richten (auch wenn es natürlich den groben Rahmen setzt). Sondern nach deinen Werten.

Denn das Leben macht so viel mehr Spaß, wenn es sich lebenswert anfühlt. Und das tut es vielleicht nicht, wenn dein Budget sagt: Tu dies, aber das nicht, und jenes schon gar nicht. Gib höchstens diesen Betrag für dies aus. Hör auf, jenes zu kaufen. Und so weiter. Gängige Spartipps sind, die Kosten für Lebensmittel oder Unterhaltung zu senken (wir nehmen uns da nicht aus). Das kann jedoch ziemlich trist klingen.

Was macht mein Leben lebenswert?

Denn was, wenn es für dich gutes Essen ist, das das Leben lebenswert macht? Oder ins Kino zu gehen? Oder einen richtig leckeren Cappuccino auf dem Weg zur Arbeit zu schlürfen? Was ist Balsam für deine Seele? Für Dinge, die dein Leben bereichern, solltest du natürlich Geld ausgeben.

Worauf du allerdings verzichten kannst: Geld für Dinge oder Unternehmungen auszugeben, die du für nicht so wichtig hältst oder die dir im Nachhinein sogar ein schlechtes Gefühl geben.

Wie plane ich meine Ausgaben anhand meiner Werte?

Bestimmte Dinge musst du einfach jeden Monat kaufen bzw. bezahlen. Dazu gehören Miete, Strom und Lebensmittel. Wenn du dich um alle Fixkosten gekümmert hast, mach doch mal Folgendes:

Gehe alle deine monatlichen Ausgaben durch und versuche herauszufinden, welches Gefühl sie dir geben. Meistens ist das erste Bauchgefühl ein guter Wegweiser.

Was macht mich glücklich?

Vielleicht haben dir die frischen Blumen auf dem Küchentisch jedes Frühstück versüßt. Vielleicht sorgen die Bluetooth-Kopfhörer für weniger Kabelsalat (und weniger Stress) auf dem Weg zur Arbeit.

Bei welchen Ausgaben fehlt dieses wohlige Gefühl? Welche erscheinen dir als nicht so wichtig, welche bereust du sogar? Vielleicht kannst du die Ausgaben für genau diese Dinge senken. Vielleicht merkst du, dass der Abend in der Bar mehr Energie von dir gezogen als dir gegeben hat? Vielleicht kannst du ein nur wenig genutztes Abonnement kündigen oder auf das dritte Paar weiße Sneakers verzichten?

Was belastet mich?

Auch das Abbezahlen von Krediten kann sich belastend anfühlen. Daher lohnt es sich, zu prüfen, ob du die Kosten deiner Ratenzahlungen, Dispokredite oder Kreditkarten senken kannst.

Anyfin hilft dir dabei. Schicke uns eine unverbindliche Anfrage und finde heraus, ob wir dir günstigere Zinsen anbieten können. Das Ganze dauert nur wenige Minuten und ist komplett kostenfrei und unverbindlich. Im Durchschnitt können wir die Kreditkosten unserer Kundinnen und Kunden um mehr als ein Drittel senken.

Verwandte Artikel

Land

Deutschland

Anyfin Germany GmbH, Potsdamer Platz 10, 107 85 Berlin. Handelsregister-Nr. Amtsgericht Berlin-Charlottenburg: HR 220911 B © 2022 Anyfin Germany GmbH hält eine Erlaubnis als Darlehensvermittler gemäß § 34c Sec. 1 Nr. 2 GewO ausgestellt vom Bezirksamt Mitte von Berlin.

Repräsentatives Beispiel gemäß §6 PAngV:

Wenn ein Darlehen in Höhe von 1.500 € wie im folgenden Beispiel an Anyfin übertragen wird, betragen die Einsparungen für ⅔ der Kunden 33 €. Der variable Zinssatz sinkt von 11,95 % auf 9,88%. Die neuen monatlichen Kosten betragen dann 69 € mit einer Rückzahlungsfrist von 24 Monaten, der effektive Zinssatz 10,34 % und der Gesamtbetrag für die Rückzahlung 1.660 €. Der Kunde erhält nur dann ein Angebot, wenn der vorherige Zinssatz gesenkt werden kann. Anyfin verlängert dabei niemals die Rückzahlperiode. Kreditvermittlung durch die Anyfin Germany GmbH an die Erik Penser Bank AB, Apelbergsgatan 27, Box 7405, 10391 Stockholm.

Der Maximalbetrag aller übernommenen Kredite beträgt 20.000 € pro Kunde. Die Laufzeit des Kredits liegt zwischen 2 - 120 Monaten, abhängig von der Laufzeit des bestehenden Kredits. Der Sollzinssatz liegt zwischen 4,3 % - 19 %. Der effektive Zinssatz kann mindestens 4,39 % und höchstens 20,84 % betragen.