Schulden abbauen Schritt für Schritt

Der Monat ist noch nicht mal zur Hälfte rum, dein Konto zeigt bereits ein Minus (das passiert uns allen!) und nun kämpfst du mit den Konsequenzen? Dir deiner finanziellen Situation bewusst zu werden, ist der erste Schritt dahin, deine Schulden abzubauen.

Anyfin Kundin beim Schuldenabbau
Anyfin Kundin beim Schuldenabbau
Anyfin Kundin beim Schuldenabbau

Das Wichtigste in Kürze

Es gibt zahlreiche Gründe dafür, Schulden aufzunehmen. Dass sich viele Menschen etwa die Anschaffung hochpreisiger Güter wie Autos oder Immobilien nur durch die Aufnahme von Schulden leisten können, ist nichts Neues und daran ist grundsätzlich auch nichts verwerflich. Konsumschulden hingegen, die überall und ständig in Form von verlockenden Angeboten verfügbar sind, können schnell den Weg in die Schulden ebnen.

Sind Schulden erst einmal da, gibt es verschiedene Methoden, mit denen du deine Schulden abbauen oder zumindest verringern kannst, wie zum Beispiel durch Sparen, Verkauf von Vermögenswerten, Erhöhung der Einnahmen oder durch Verringerung der Ausgaben. Dazu gehört die Umschuldung von Konsumkrediten. Es kann zudem hilfreich sein, einen Finanzplan zu erstellen und so mehr Kontrolle über deine Ausgaben zu haben, um den Prozess des Schuldenabbaus zu vereinfachen. Von uns erfährst du, wie du dir deinen Weg in die finanzielle Freiheit wieder zurückerkämpfen kannst.

Schulden abbauen – mit Anyfin umschulden

Anyfin Illustration weniger Zinsen

Weniger zahlen als vorher

Viele Anbieter verlangen zu hohe Zinsen. Anyfin prüft für dich, ob du weniger Zinsen zahlen kannst.

Anyfin Illustration Kaffeetasse

Flexibel abzahlen

Deine Finanzen sollten sich nach dir richten. Deshalb kannst du deinen Ratenplan flexibel anpassen.

Anyfin Illustration Münzen

Schneller schuldenfrei

Zahle niedrigere Zinsen und tilge stattdessen mehr. So wirst du schneller schuldenfrei.

3 Gründe, heute mit dem Schuldenabbau zu beginnen

1

Verminderung der (finanziellen) Belastung

Wenn du anfängst, Schulden abzubauen, reduzieren sich deine monatlichen Ausgaben und du kannst mehr Geld sparen. Und: Eine entspannte finanzielle Situation entlastet dich nicht zuletzt auch auf mentaler Ebene.

2

Verbesserung der Kreditwürdigkeit

Langfristig kannst du deine Bonität verbessern bzw. wiederherstellen.

3

Steigerung des finanziellen Wohlstands

Indem du Schulden abbaust, gewinnst du Stück für Stück mehr finanziellen Spielraum zurück und kannst dich langfristig finanziell stabilisieren.

Anyfin Kunde will schnell Schulden abbauen

Schnell Schulden abbauen – Wo fange ich an?

Auch wenn es schwerfällt, aber irgendwo musst du anfangen. Stelle dir folgende Fragen:

  • Welches Einkommen steht dir zur Verfügung?
  • Wohin fließt dein Geld jeden Monat? Wenn du dir zum Beispiel jeden Morgen einen Cappuccino für 3 Euro auf dem Weg zur Arbeit holst, macht das im Monat schon 60 Euro, die dir in der Kasse fehlen.

Mache also am besten eine gewissenhafte Aufstellung über deine Einnahmen und Ausgaben. Berücksichtige dabei auch Ausgaben, die möglicherweise nicht unbedingt jeden Monat, aber quartalsweise oder jährlich auftauchen können, wie etwa die Kfz-Steuer.

Wir haben dir im Folgenden einige Tipps zusammengestellt, die wir dir zur Orientierung mit an die Hand geben möchten.

1. Der Situation ins Auge sehen

Gewinne einen Überblick über deine Schulden. Notiere alle Schulden und den dazugehörigen Gläubiger, den aktuellen Saldo, den Zinssatz und die monatliche Mindestzahlung.

2. Schulden priorisieren

Priorisiere deine Schulden nach den höchsten Zinssätzen und konzentriere dich zuerst auf den Abbau dieser Schulden.

3. Geldströme steuern

Senke die Kosten von Ratenzahlungen, Kreditkarte und Dispo und überlege, wie du (parallel) dein Einkommen erhöhen kannst.

4. Ausgaben reduzieren

Ausgaben reduzieren: Überprüfe deine monatlichen Ausgaben und suche nach Möglichkeiten, sie zu reduzieren, zum Beispiel durch den Verzicht unnötiger Ausgaben, wie Abonnements oder den Luxus eines täglichen Cappuccino-to-go.

5. Zahlungspläne mit Gläubigern besprechen

Vielleicht sind einige deiner Gläubiger bereit, auf Zahlungspläne einzugehen – so kannst du deine monatliche finanzielle Belastung zumindest reduzieren.

6. Schulden konsolidieren

Überprüfe, ob eine Konsolidierung deiner Schulden durch zum Beispiel einen Umschuldungskredit hilfreich sein kann.

7. Konsequent sein

Versuche möglichst, keine neuen Schulden zu machen und halte an deinem Plan, deine Schulden abzubauen, fest.

So bleibst du motiviert beim Schuldenabbau

Das Wichtigste vorab: Es ist wichtig, einen ausgewogenen Ansatz zu finden, der dir nicht nur ermöglicht, Schulden abzubauen, sondern auch, einen angemessenen Lebensstandard zu erhalten.

Setze dir also realistische Ziele

Lege einen Zeitrahmen und einen Schlachtplan für den Abbau deiner Schulden fest. Dokumentiere deinen Fortschritt und feiere kleine Erfolge.

Suche dir Unterstützung

Vielleicht kann dir die Unterstützung von Freunden, Familie oder einer Schuldenberatungsstelle helfen, am Ball zu bleiben.

Durchhalten

Schulden schnell abbauen? Klingt gut, aber vergiss nicht, dass Schuldenabbau ein langer Prozess sein kann. Jeder kleine Schritt, den du unternimmst, kann dir helfen, näher an dein Ziel zu gelangen.

Ein kleiner (oder großer) Schritt kann sein, mit Anyfin zu prüfen, ob du weniger für bestehende Kredite zahlen kannst.

Schulden abbauen mit Anyfin – so funktioniert's

1

Sende eine Anfrage

Lade deine aktuelle Rechnung kostenlos und unverbindlich in unserer App hoch.

2

Nimm das Angebot an

Jetzt prüfen wir, ob wir deine Zinsen senken können. Falls ja (und auch nur dann!), bekommst du ein Angebot.

3

Dein Kredit wird abbezahlt

Jetzt wird dein alter Kredit beglichen. Dafür musst du nichts weiter tun. Yay!

4

Spare bares Geld

Als Kundin oder Kunde von Anyfin profitierst du von niedrigeren Zinsen und zahlst deine monatlichen Raten zu besseren Konditionen.

Anyfin Screen

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Wie kann ich schnell Schulden abbauen?

  • Überblick verschaffen: Wenn du Schulden abbauen willst, könnte es im ersten Schritt hilfreich sein, eine Übersicht über deine Schulden zu erstellen, inklusive Kreditkarten, Krediten und anderen Verbindlichkeiten.
  • Priorisierung: Lege fest, welche Schulden zuerst abbezahlt werden sollen, z.B. die mit den höchsten Zinsen.
  • Haushaltsplan erstellen: Ein detaillierter Haushaltsplan hilft dir, deine Ausgaben im Griff zu behalten.
  • Einkommen erhöhen: Vielleicht kannst du dein Einkommen kurzfristig, durch zum Beispiel den Verkauf von Gegenständen, oder langfristig durch zusätzliche Arbeit erhöhen.

Welche Schulden müssen zuerst bezahlt werden?

Grundsätzlich solltest du zuerst die Schulden mit den höchsten Zinssätzen bezahlen, da diese am schnellsten wachsen und am teuersten werden. Das ist meist bei Kreditkartenschulden und kurzfristigen Darlehen oder Überziehungskrediten der Fall. Denn diese Form der Schulden birgt oft hohe Zinssätze und Gebühren, die sich schnell summieren können. Darüber hinaus können einige Schulden, wie zum Beispiel Steuern, Mietschulden oder Gerichtsurteile, ebenfalls Vorrang haben, da sie sonst zu gerichtlichen Maßnahmen führen können.

Wie kann ich mit Anyfin Schulden schneller abbauen?

Als Anyfin-Kunde oder -Kundin zahlst du weniger Zinsen auf bestehende Kredite. Du kannst auch deine monatliche Rate jederzeit anpassen. So kannst du zum Beispiel das, was du an Zinsen sparst, für die Rückzahlung verwenden. Auch kostenlose Sonderzahlungen sind möglich. So kannst du deine Schulden schneller abbauen.

Kostet es etwas, eine Anfrage zu senden?

Nein. Eine Anfrage bei uns ist immer kostenlos und unverbindlich und hat keinen negativen Einfluss auf deinen Bonitätsscore.

Was passiert nach meiner Anfrage?

Sobald du eine oder mehrere Anfragen eingereicht hast, kümmern wir uns um die Bearbeitung. In unsere Bewertung fließt unter anderem dein Bonitätsscore ein, um festzustellen, ob wir dir ein Angebot machen können. Du bekommst immer eine Rückmeldung auf deine Anfrage – unabhängig davon, ob wir dir helfen können oder nicht.

Bitte beachte: Für die Prüfung deines Schufa-Bonitätsscores stellen wir nur schufaneutrale Anfragen. Diese haben keinen negativen Einfluss auf deinen Score und können auch nicht von anderen Kreditgebern eingesehen werden.

Kreditkosten senken und Schulden abbauen

Land

Deutschland

Anyfin Germany GmbH, Potsdamer Platz 10, 10785 Berlin. Handelsregister-Nr. Amtsgericht Berlin-Charlottenburg: HR 220911 B © 2024 Anyfin Germany GmbH hält eine Erlaubnis als Darlehensvermittler gemäß § 34c Sec. 1 Nr. 2 GewO ausgestellt vom Bezirksamt Mitte von Berlin.

Angaben gemäß § 17 Abs. 2 und 3 PangV:

Konditionen (bonitätsabhängig): Nettodarlehensbetrag aller refinanzierten Darlehen pro Kunde 10,00 € bis 20.000,00 €, effektiver Jahreszins 7,87 % - 20,82 %, variabler Sollzinssatz p. a. 7,60 % - 19.06 %, Laufzeit in Monaten/Anzahl Raten 1 bis 120, monatliche Rate 10,06 € bis 374,13 €, zu zahlender Gesamtbetrag 10,06 € bis 44.895,52 €.

Repräsentatives Beispiel gemäß § 17 Abs. 4 PAngV:

Nettodarlehensbetrag 1.500,00 €, effektiver Jahreszins 12,30 %, variabler Sollzinssatz p.a. 11,66 %, Laufzeit in Monaten/Anzahl Raten 36, monatliche Rate 49,58 €, zu zahlender Gesamtbetrag 1.784,73 €. Bonität vorausgesetzt. Darlehensgeber: Erik Penser Bank AB, Apelbergsgatan 27, Postfach 7405, SE-103 91, Stockholm, Schweden