Ratenpause: Kann ich eine Kreditrate aussetzen?

Du willst deinen Kredit später zurückzahlen? Ob das geht und du deine Bank Raten aussetzen kannst – wir verraten es dir. Erfahre außerdem, in welchen Fällen eine Ratenpause sinnvoll ist, wie lange du deinen Kredit überhaupt aussetzen kannst und welche Kosten damit verbunden sein können.

Anyfin-Kundin, die eine Kreditrate aussetzen möchte
Anyfin-Kundin, die eine Kreditrate aussetzen möchte
Anyfin-Kundin, die eine Kreditrate aussetzen möchte

Ratenpause: Das Wichtigste in Kürze

Du möchtest deine Kredite erst später zurückzahlen? Dann könntest du kurz verschnaufen, indem du eine Ratenpause einlegst. Klingt erstmal praktisch, und unter einer bestimmten Voraussetzung ist es das auch – nämlich dann (und nur dann!), wenn es sich bei deinem finanziellen Engpass um eine kurzfristige Situation handelt, zum Beispiel aufgrund von unvorhergesehenen Ereignissen. In diesem Fall könntest du den Engpass überbrücken, indem du deine Kreditraten vorübergehend aussetzt. Diese Option sollte allerdings nur im Notfall gewählt werden, da sich dadurch zum einen die Laufzeit verlängert und zum anderen ggf. Gebühren anfallen können.

Kredit umschulden – warum mit Anyfin?

Anyfin Illustration Münzen

Keine verlängerte Laufzeit

Du zahlst niedrigere Zinsen bei gleicher Dauer, kannst aber auch die Laufzeit verkürzen.

Anyfin Illustration Kaffeetasse

Flexibel abzahlen

Deine Finanzen sollten sich nach dir richten. Deshalb kannst du deinen Ratenplan flexibel anpassen.

Anyfin Illustration weniger Zinsen

Transparentes Angebot

Du bekommst nur dann ein Angebot zur Umschuldung, wenn wir deine Gesamtkosten senken können.

Kredit später zurückzahlen: Kredit oder Darlehen aussetzen

Ein kurzfristiges Aussetzen der Ratenzahlung ist bei vielen Banken möglich. Schau einfach in deinen Kreditvertrag oder suche das persönliche Gespräch zu deinem Kreditgeber bzw. deiner Bankberaterin oder deinem Bankberater und schildere offen deine Situation. Sie können dir bestimmt dabei helfen, die für dich beste Lösung zu finden. Denn wenn du die Zahlung deiner Ratenzahlungen trotz Mahnungen versäumst, kommen nicht nur die Gebühren und Zinsen dafür on top, sondern dir droht auch eine Kündigung des Kreditvertrages, ein negativer Schufa-Eintrag und ein gerichtliches Mahnverfahren.

Wenn du deinen Kredit also nicht mehr zurückzahlen kannst und deine Bankraten aussetzen möchtest, solltest du eine Ratenpause beantragen oder um die Reduzierung deiner monatlichen Rate oder Stundung deines Darlehens bitten.

Alles zur Kreditratenpause

Bei einer Kreditratenpause wird deine monatliche Rate vorübergehend bzw. für einen festgelegten Zeitraum ausgesetzt. Normalerweise hast du nicht automatisch das Recht, die Zahlungen auszusetzen – es sei denn, diese Möglichkeit ist ausdrücklich in deinem Kreditvertrag festgehalten.

In der Regel bieten dir die Kreditgeber Möglichkeiten zur Kreditratenpause an, insbesondere wenn du vorübergehende finanzielle Schwierigkeiten hast. Bei der Ratenpause wird allerdings nur die Tilgung des aufgenommenen Betrags ausgesetzt. Zinsen musst du während dieser Zeit trotzdem bezahlen. Als Dauerlösung ist eine Ratenpause deshalb also keine gute Idee. In den meisten Fällen kannst du sowieso maximal zwei aufeinanderfolgende Raten aussetzen, oft auch nur eine. Wenn du längerfristig Schwierigkeiten mit der Kreditrückzahlung hast, ist eine Ratensenkung die bessere Option. Beachte aber, dass sich dadurch die Laufzeit verlängert.

So oder so, wenn du deinen Kredit später zurückzahlen möchtest, solltest du erst abwägen, ob eine Umfinanzierung für dich sinnvoll ist.

Wann ist eine Ratenpause sinnvoll?

Eine Kredit Ratenpause kann in verschiedenen Situationen sinnvoll sein, wenn es dir vorübergehend schwerfällt oder nicht möglich ist, deine monatlichen Ratenzahlungen zu leisten. Das können etwa sein:

  • Unvorhergesehene Umstände: Wenn unvorhergesehene Ereignisse wie Krankheit, Arbeitsplatzverlust, Scheidung oder Todesfall in der Familie zu finanziellen Schwierigkeiten führen, kann dir eine Ratenpause dabei helfen, deine finanzielle Belastung zu reduzieren und Zeit zu gewinnen, um deine Finanzen wieder etwas zu stabilisieren.

  • Kurzfristige finanzielle Engpässe: Wenn du eine vorübergehende finanzielle Herausforderung überwinden musst, zum Beispiel aufgrund einer unerwarteten Autoreparatur, kann eine Ratenpause eine Option sein, deine zusätzlichen Ausgaben zu decken, ohne dass du in Zahlungsrückstand gerätst.

  • Einkommensverlust: Wenn dein Einkommen aufgrund von Umständen wie Kurzarbeit oder reduzierter Arbeitszeit vorübergehend niedriger ist, kann eine Kreditratenpause etwas Zeit geben, um wieder auf die Beine zu kommen.

Was kostet Kreditrate aussetzen?

Das kann je nach Kreditgeber unterschiedlich sein. Einige berechnen eine Bearbeitungsgebühr oder eine Gebühr für die Verlängerung der Kreditlaufzeit, um das Risiko eines Zahlungsausfalls während der Ratenpause auszugleichen. Andere Kreditgeber berechnen diese Gebühren nicht, sondern verzögern einfach die Fälligkeit der nächsten Rate und fügen die ausgesetzte Rate dem Ende der Kreditlaufzeit hinzu. So oder so wird bei der Ratenpause nur die Rückzahlung der ausstehenden Kreditsumme ausgesetzt. Zinsen fallen während dieser Zeit trotzdem an.

Anyfin-Kundin, die eine Ratenpause macht

Ratenpause beantragen – Muster

Folgendes solltest du bachten, wenn du eine Ratenpause beantragen möchtest:

  • Schriftform: Eine Ratenpause ist erst möglich, wenn du dies schriftlich bei deinem Kreditgeber beantragst.

  • Grund für die Ratenpause: Wenn du eine Ratenpause beantragen möchtest, ist die Angabe eines Grundes unerlässlich. Denn du kannst nur aus wichtigem Grund dein Darlehen aussetzen, z. B. weil du versuchst, deine finanzielle Belastung zu reduzieren. Auch unvorhergesehene Umstände, wie etwa der Verlust deines Arbeitsplatzes, Krankheit oder Trennung können dich von heute auf morgen in eine Situation bringen, durch die du nicht mehr in der Lage bist, deine monatliche Rate zu zahlen.

  • Dauer der Kreditratenpause: Gib an, ab wann und für welche Dauer du die Ratenpause in Anspruch nehmen möchtest.

  • Vorhaben zur Verbesserung deiner finanziellen Situation: Nutze die Zeit während der Kredit Ratenpause und überlege dir konkrete Maßnahmen, mit denen du deine finanzielle Situation verbessern kannst, zum Beispiel indem du dir einen neuen Job suchst oder Einsparungen vornimmst.

So funktioniert die Ratenpause bei Anyfin

Mit Anyfin kannst du prüfen, ob du weniger für bestehende Ratenzahlungen, Dispos oder Kreditkarten zahlen kannst. Wenn du ein Angebot zur Umschuldung bekommst und dieses annimmst, zahlst du nicht nur ingesamt weniger für deinen Kredit. Du kannst ihn auch flexibler abbezahlen, zum Beispiel kostenfreie Ratenpausen einlegen.

Das kannst du bei Anyfin zweimal im Jahr tun. Die Regeln für die Ratenpause sehen wie folgt aus:

  • nicht 2-mal hintereinander
  • nicht mehr als 2-mal im Jahr
  • nicht möglich, wenn Verzug in der Rückzahlung besteht
  • die vergangenen zwei Raten gezahlt worden sein
  • es darf im letzten Monat kein neuer Kredit dazugekommen sein

Sollte keine dieser Ausnahmen greifen, kannst du die Ratenpause verwenden und selbst in der App aktivieren.

So funktioniert Anyfin

1

Sende eine Anfrage

Lade deine aktuelle Rechnung kostenlos und unverbindlich in unserer App hoch.

2

Nimm das Angebot an

Jetzt prüfen wir, ob wir deine Zinsen senken können. Falls ja (und auch nur dann!), bekommst du ein Angebot.

3

Dein Kredit wird abbezahlt

Jetzt wird dein alter Kredit beglichen. Dafür musst du nichts weiter tun. Yay!

4

Spare bares Geld

Als Kundin oder Kunde von Anyfin profitierst du von niedrigeren Zinsen und zahlst deine monatlichen Raten zu besseren Konditionen.

Anyfin Kundin mit Smartphone, die eine Kreditrate aussetzt

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Wie beantrage ich eine Ratenpause?

Informiere dich in deinem Kreditvertrag über die für dich individuell geltenden Bedingungen. Wenn du dir unsicher bist, sprich vorab mit deiner Bank. Die Ratenpause beantragst du anschließend einfach mit einem Schreiben, das die wichtigsten Angaben, wie Grund für die Ratenpause und Dauer enthält.

Wie lange kann man einen Kredit pausieren?

Du solltest wissen, dass du grundsätzlich keinen rechtlichen Anspruch auf eine Ratenpause hast. Allerdings räumen viele Kreditgeber dir das Recht ein, ein bis zwei Raten auszusetzen. Tipp: Bei Krediten mit sehr langer Laufzeit, wie z. B. bei einem Hauskredit, ist es empfehlenswert, Ratenpausen im Vertrag festlegen zu lassen, damit du dich absicherst.

Kostet es etwas, eine Anfrage zu senden?

Nein. Eine Anfrage bei uns ist immer kostenlos und unverbindlich und hat keinen negativen Einfluss auf deinen Bonitätsscore.

Wie funktioniert die Ratenpause bei Anyfin?

Du kannst zwei mal im Jahr eine Ratenpause eintragen. Die Regeln für die Ratenpause sehen wie folgt aus: Nicht 2-mal hintereinander, nicht mehr als 2-mal im Jahr, nicht möglich, wenn Verzug in der Rückzahlung besteht. Des Weiteren sollten die vergangenen zwei Raten pünktlich gezahlt worden sein und es darf im letzten Monat kein neuer Kredit dazugekommen sein. Sollte keine dieser Ausnahmen greifen, kannst du die Ratenpause verwenden und selbst in der App aktivieren.

Kann ich meine Zahlungen flexibel anpassen und Sondertilgungen leisten?

Du kannst jederzeit mehr bezahlen oder den Restbetrag ohne weitere Kosten vollständig tilgen. Auch kannst du die Höhe deiner Rate nach deinen Wünschen anpassen. Bitte beachte, dass die Zahlung den zu zahlenden Mindestbetrag nicht unterschreiten darf.

Kredit Ratenpause? Geht bei Anyfin.

Land

Deutschland

Anyfin Germany GmbH, Potsdamer Platz 10, 10785 Berlin. Handelsregister-Nr. Amtsgericht Berlin-Charlottenburg: HR 220911 B © 2024 Anyfin Germany GmbH hält eine Erlaubnis als Darlehensvermittler gemäß § 34c Sec. 1 Nr. 2 GewO ausgestellt vom Bezirksamt Mitte von Berlin.

Angaben gemäß § 17 Abs. 2 und 3 PangV:

Konditionen (bonitätsabhängig): Nettodarlehensbetrag aller refinanzierten Darlehen pro Kunde 10,00 € bis 20.000,00 €, effektiver Jahreszins 7,87 % - 20,82 %, variabler Sollzinssatz p. a. 7,60 % - 19.06 %, Laufzeit in Monaten/Anzahl Raten 1 bis 120, monatliche Rate 10,06 € bis 374,13 €, zu zahlender Gesamtbetrag 10,06 € bis 44.895,52 €.

Repräsentatives Beispiel gemäß § 17 Abs. 4 PAngV:

Nettodarlehensbetrag 1.500,00 €, effektiver Jahreszins 12,30 %, variabler Sollzinssatz p.a. 11,66 %, Laufzeit in Monaten/Anzahl Raten 36, monatliche Rate 49,58 €, zu zahlender Gesamtbetrag 1.784,73 €. Bonität vorausgesetzt. Darlehensgeber: Erik Penser Bank AB, Apelbergsgatan 27, Postfach 7405, SE-103 91, Stockholm, Schweden