Anyfin sichert sich zusätzliches Wagniskapital in Höhe von 52 Millionen USD, um sein Geschäft in Deutschland auszubauen und seine Expansion in Nordeuropa zu beschleunigen

Anyfin AB5. Oktober 2021

Anyfin sichert sich zusätzliches Wagniskapital in Höhe von 52 Millionen USD, um sein Geschäft in Deutschland auszubauen und seine Expansion in Nordeuropa zu beschleunigen

  • Anyfin hilft jeden Monat Tausenden neuen Kunden, ihre Kreditzinsen um durchschnittlich mehr als 50 Prozent zu senken
  • Bestehende Investoren erhöhen ihre Investitionen in Anyfin; das Unternehmen beschleunigt derzeit sein Wachstum in Deutschland und hat seinen Kunden bereits 30 Millionen USD gespart
  • In Deutschland wird Anyfin unter anderem zinslose Barvorschüsse, ein Budgetierungstool und ein Feature zum Blockieren von Ratenkäufen anbieten

Anyfin, das Startup-Unternehmen, das Verbrauchern ermöglicht, ihre bestehenden Kredite zu refinanzieren und die Kontrolle über ihre Finanzen zu übernehmen, hat sich weitere 52 Millionen USD Wagniskapital gesichert, um sein Wachstum in ganz Europa weiter voranzutreiben. Mit dem Kapital plant Anyfin sein Service-Angebot in Deutschland auszuweiten, eine neue Niederlassung in Berlin zu eröffnen – die erste Niederlassung außerhalb von Schweden – sowie sein Team vor Ort zu verstärken. Darüber hinaus wird Anyfin einen neuen Spar-Service für Kunden in Deutschland, Schweden und Finnland einführen, der in Zukunft auf ganz Nordeuropa ausgedehnt werden soll. Mit den App-basierten Sparkonten von Anyfin können Verbraucher dann ihr Geld einfach und intuitiv verwalten, auch ohne finanzielle Fachkenntnisse.

Das beispiellose Wachstum im E-Commerce während der Corona-Pandemie, der Online-Shopping-Boom in allen Altersgruppen und die Zunahme von „Buy now, pay later“-Zahlungsoptionen haben das Angebot von Anyfin noch relevanter und erforderlicher gemacht. Mit der bevorstehenden Expansion in Europa steigt der adressierbare Markt von Anyfin in den nächsten 18 Monaten auf 413 Mrd. USD an, davon 258 Mrd. USD in Deutschland. Der Gesamtbetrag ausstehender, ungesicherter Verbraucherkredite in Europa beläuft sich gegenwärtig auf 1200 Mrd. USD.

An der Spitze der neuen Finanzierungsrunde steht der in New York ansässige Investor FinTech Collective. Die bestehenden Investoren Accel, EQT Ventures, Northzone und Global Founders Capital (GFC) beteiligen sich ebenfalls. Außerdem sind dem Konsortium mit Quadrille Capital aus Frankreich und Augmentum FinTech aus Großbritannien zwei neue Investoren beigetreten. Damit beläuft sich das insgesamt eingeworbene Eigenkapital des Unternehmens jetzt auf 101 Mio. USD. Darüber hinaus verfügt Anyfin über 500 Mio. USD an Fremdkapital von einer Gruppe nicht offengelegter Kreditgeber.

Die verstärkten Investitionen in Deutschland werden die Einführung des derzeit in Schweden verfügbaren Service-Angebots ermöglichen. Dazu gehören zinslose Barvorschüsse, ein Budgetierungstool und die Möglichkeit, Ratenkäufe im Internet zu blockieren. Bereits heute können jeden Monat Tausende neuer Kunden dank Anyfin ihre Kreditzinsen im Durchschnitt um mehr als 50 Prozent senken – eine starke Basis für die Expansion des Unternehmens in Deutschland.

„Wir sind sehr stolz darauf, dass unsere vier Jahre lange Erfolgsgeschichte in Skandinavien eine neue Gruppe von Investoren davon überzeugt hat, dass wir das Zeug dazu haben, ein bedeutender Fintech-Player in Europa zu werden“, sagt Mikael Hussain, CEO und Mitbegründer von Anyfin. „Der deutsche Markt wird in den nächsten Monaten unser größter Markt werden und er gibt uns die Gelegenheit zu zeigen, wie wir Verbrauchern helfen können, ihrer Schuldenlast zu entkommen und von Kreditinstituten mit ungünstigen Konditionen freizukommen. Diese Investition unterstreicht die wachsende Dynamik der Idee, dass in der Finanzindustrie eine massive Neuausrichtung fällig ist, bei der das finanzielle Wohlergehen der Verbraucher an erster Stelle steht.“

Anyfin wurde 2017 von Mikael Hussain (CEO), Sven Perkmann (CTO) und Filip Polhem (COO) gegründet, die gemeinsam auf mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung bei der Entwicklung führender schwedischen Technologie-Erfolgsgeschichten wie Klarna, Spotify und iZettle zurückblicken können. Sie haben sich kontinuierlich mit Experten in den Bereichen Design, Programmierung, Künstliche Intelligenz (KI) und Kreditberatung umgeben. Jetzt wird Anyfin zusätzlich neue deutsche Talente rekrutieren, um eines der größten finanziellen Probleme zu lösen, denen europäische Verbraucher heute gegenüberstehen: ungerechtfertigt hohe Zinsen. Seit seinem Launch hat Anyfin Einsparungen von insgesamt 30 Millionen USD für seine Kunden erzielt.

Die proprietäre Plattform von Anyfin verwendet Kreditdaten, öffentlich zugängliche Verbraucherdaten und KI, um Verbrauchern zu ermöglichen, ihre bestehenden Ratenzahlungen, Kreditkarten und Privatkredite in Sekundenschnelle zu refinanzieren – basierend auf ihrem tatsächlichen Risikoprofil. Über die Anyfin-Website oder native iOS- und Android-Apps können Verbraucher ihren aktuellen Darlehensgeber aus einem Dropdownmenü auswählen und ein Bild ihres Kontoauszugs hochladen. Wo möglich, erhalten Benutzer dann ein Refinanzierungsangebot mit einem niedrigeren Zinssatz von Anyfin. Das Angebot kann mit einem einzigen Klick angenommen werden. In diesem Fall wird das bestehende Darlehen direkt mit dem ursprünglichen Kreditgeber beglichen und der ausstehende Saldo des Kunden mit den verbesserten Konditionen geht an Anyfin über.

„Aufgrund der Tatsache, dass E-Commerce weltweit wegen der Pandemie boomt und im ersten Quartal von 2021 im Jahresvergleich um 39 Prozent gewachsen ist und dass europäische „Buy now, pay later“ (BNPL)-Lösungen explosionsartig ansteigen, ist Anyfins Potenzial, Kunden in ganz Europa bei der Behebung falsch bewerteter Kredite zu helfen, jetzt noch deutlich größer, als wir es in der ersten Finanzierungsrunde eingeschätzt hatten“, sagt Gareth Jones, Mitbegründer und Managing Partner von FinTech Collective. „Angesichts der anhaltenden hervorragenden Umsetzung durch Anyfin sind wir stolz darauf, diese neue Finanzierungsrunde anzuführen, um Anyfin zu ermöglichen, hart arbeitenden europäischen Bürgern zu helfen, die Kontrolle über ihre finanzielle Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu übernehmen.“

Über Anyfin

Anyfin ist ein Fintech-Unternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, die Finanzen von Verbrauchern zu verbessern. Das Unternehmen begann im Jahr 2017 mit dem Vereinfachen der Refinanzierung von Schulden und half Tausenden von Kunden, faire Zinssätze für ihre bestehenden Verbraucherkredite zu erhalten. Seitdem ist Anyfin nach Finnland und Deutschland expandiert und hat in seiner App mehrere neue Finanzdienstleistungen auf den Markt gebracht. Weitere Informationen finden Sie unter www.anyfin.com.

  • Branchenführende Kundenzufriedenheit mit Bewertungen von 4,7/5 auf Trustpilot und 4,9/5 auf iOS
  • Über 500 Millionen USD an skalierbarer und kosteneffizienter Finanzierung von einer diversifizierten Kreditgebergruppe gesichert

Pressekontakt

Johanna Eklund

johanna.eklund@anyfin.com

+46704184837

Achtung! Alive GmbH

Elli Asbaghi

anyfin@achtung.de

+49 (0)151 57017117

Land

Deutschland

Anyfin Germany GmbH, Potsdamer Platz 10, 107 85 Berlin. Handelsregister-Nr. Amtsgericht Berlin-Charlottenburg: HR 220911 B © 2022 Anyfin Germany GmbH hält eine Erlaubnis als Darlehensvermittler gemäß § 34c Sec. 1 Nr. 2 GewO ausgestellt vom Bezirksamt Mitte von Berlin.

Repräsentatives Beispiel gemäß §6 PAngV:

Repräsentatives Beispiel gemäß §6 PAngV: Wenn ein Darlehen in Höhe von 1.500 € wie im folgenden Beispiel an Anyfin übertragen wird, betragen die Einsparungen für ⅔ der Kunden 53 €. Der variable Zinssatz sinkt von 13 % auf 9,88%. Die neuen monatlichen Kosten betragen dann 69 € mit einer Rückzahlungsfrist von 24 Monaten, der effektive Zinssatz 10,34 % und der Gesamtbetrag für die Rückzahlung 1.660 €. Der Kunde erhält nur dann ein Angebot, wenn der vorherige Zinssatz gesenkt werden kann. Anyfin verlängert dabei niemals die Rückzahlperiode. Kreditvermittlung durch die Anyfin Germany GmbH an die Erik Penser Bank AB, Apelbergsgatan 27, Box 7405, 10391 Stockholm.

Der Maximalbetrag aller übernommenen Kredite beträgt 20.000 € pro Kunde. Die Laufzeit des Kredits liegt zwischen 2 - 120 Monaten, abhängig von der Laufzeit des bestehenden Kredits. Der Sollzinssatz liegt zwischen 3,95 % - 19 %. Der effektive Zinssatz kann mindestens 3,95 % und höchstens 20,84 % betragen.